Uro-Biofon
Behandlung Dokumentation Kauf Nachrichten Fragen-Antworten
Indikationen zur Verwendung

Wirkungsweise

Technische Daten

Behandlungsarten

Berichte aus den Kliniken

Kauf

Uro-Biofon
Phtisio-Biofon
Arvi-Biofon
Gastro-Biofon
Extra-Biofon
Cardiofon
Antivir-Biofon

Uro-Biofon

Der Apparat der Infrarortherapie " Uro- Biofon " ist der erste in der Welt hocheffektive physiotherapeutische Gegenmikrobenapparat mit der hohen Selektivität, er hat eine inaktivierende Einwirkung auf pathogene Mikroorganismen und ihre Toxine, die das urogenitale System eines Menschen oder eines Tieres befallen, und er führt zu ihrer vollen Elimination aus dem Körper.

Nach den Ergebnissen des Jahres 2001, gehört der urogenitale Apparat der infraroten Therapie "Uro- Biofon " zu den "Hundert der besten Waren Rußlands".

Indikationen zur Verwendung:

Die Hauptverwendung des Apparates "Uro- Biofon" ist die physiotherapeutische Behandlung der chronischen Urethritis und der Prostatitis der Chlamydienpathogenese, und auch die Ausheilung, Prophylaxis und Normalisierung der Funktionen des urogenitalen Systems. Der Apparat findet erfolgreiche Verwendung für Behandlung gegen Orchoepididymitis, Zervizitis, Salpingoophoritis der Staphylokokken-, Mykoplasma-, Ureaplasma- und Kandida- Pathogenese, und auch gegen Gonorrhoe, Syphilis und Trichomoniasis.
Die Behandlung der Patienten mit dem Apparat "Uro- Biofon" kann auf dem Hintergrund der antibakterialen und antiphlogistischen Therapie durchgeführt werden. Dabei kann man die gewöhnlichen Dosen verringern und die Dauer der Verwendung der antibakteriostatischen Präparate nicht weniger als zweimal verkürzen.

Der Apparat hat eine inaktivierende Einwirkung auf pathogene Mikroorganismen der folgenden Familien (Gattungen) und deren Toxine:

Pathogene Mikroorganismen Krankheiten, die sie erregen
chlamydiaceae Chlamydiosis: Frauen - Zervizitis, Bartholini-Zyste, Salpingitis, Salpingoophoritis, Infertilität, sekundäre Infertilität.
Männer - Urethritis, Proktitis, Prostatitis, Epididymitis, Prostatovesikulitis.
Arthritis, Trachom, Konjunktivitis, Lymphogranulomatose, Reiter-Krankheit
spirochaeia, treponema, cristispira, borrelia Lime- Borreliose, Borreliose
neisseria, moraxella, acinetobacter, kingella Gonorrhoe: Urethritis, Zervizitis, Salpingitis.
Blasenentzündung, Konjunktivitis, Arthritis
trichomonas Trichomoniasis: Zervizitis, Prostatitis, Epididymitis, Vesikulitis. Blasenentzündung, Pyelonephritis
micrococcus, staphylococcus, stomatococcus, planococcus Arthritis, Staphylokokkus, Eridermie, Staphylodermie, Hydrodenitis, Pneumonie
pseudomonadaceae Pseudomonas aeruginosa
escherichia, klebsiella, morganella, salmonella, shigella, yersinia, proteus Jersiniose, Salmonellosis, Disbakteriosen der Proteinpathogenese, Infektion der Schleimhaut (Enteritis)
bacteroidaceae Infektion der Schleimhaut (Enteritis), einschließend des Gastrointestinaltraktes
gardnerella, mobiluncus Bakterielle Vaginose (Gardnerellosis, korinebakterielle Vaginitis, Anaerobiervaginose)
papovaviridae menschliches Papillomvirus (Kandillom, Papillom)
enterococcus Infektion der Schleimhaut, Disbakteriosen
candida Urogenitale Kandidose
mycoplasma, ureaplasma Mykoureaplasmose: Urethritis, Prostatitis, Endometritis. Arthritis, Pyelonephritis

Der Apparat " Uro- Biofon " hatte die klinischen Prüfungen in 14 Städten Rußlands (18 Kliniken) bestanden, wo er die höchste Wertschätzung der Fachleute bekam. Der Apparat wurde mit Medaillen und Diplomen einiger medizinischen Ausstellungen ausgezeichnet


Behandlung Dokumentation Kauf Nachrichten Fragen-Antworten

web@biofon.ru © "Bionix" 1991-2011.